Gavi di Gavi 2010

Neuer Artikel

Die weiße Rebsorte wurde erstmals im Jahre 1798 unter dem Namen Curteisa erwähnt und als damals wichtigste der Provinz Alessandria (Piemont) bezeichnet. Die ertragreiche Sorte erbringt säurebetonte, fruchtige Weine. Sie wird hauptsächlich in der Region Piemont kultiviert, 

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

Sammeln Sie mit dem Kauf dieses Artikels bis zu 1 Treuepunkte. Ihr Warenkorb hat insgesamt 1 Treuepunkte die umgewandelt werden können in einen Gutschein im Wert von 0,20 €.


13,90 € inkl. MwSt.

18,54 € pro Liter

Auf meine Wunschliste

Mehr Infos

Weinbeschreibung: Satt und leuchtend strohgelb präsentiert sich dieser Gavi mit dem sauberen, intensiven Duft nach Äpfeln und Blumen.

Die angenehm erfrischende Säure verleiht ihm Lebhaftigkeit und Finesse.
Der Gambero Rosso erwähnt diesen weißen Klassiker aus dem Piemont beständig und lobt besonders sein Preis-Genuss-Verhältnis.

Trinkempfehlung: zu Spaghetti mit Meeresfrüchten oder Vitello Tonnato mit Kapernsoße

Empfohlene Trinktemperatur: 5 - 10 Celsius. 

Italien, Piemont - Villa Sparina
Geschmack: trocken
Farbe: Weiß
Trinktemperatur: 5-10 Grad Celsius
Allergene: Enthält Sulfite, Ei, Milch
Inhalt: 0.75
Alkoholgehalt: 12,5 % Vol

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Gavi di Gavi 2010

Gavi di Gavi 2010

Die weiße Rebsorte wurde erstmals im Jahre 1798 unter dem Namen Curteisa erwähnt und als damals wichtigste der Provinz Alessandria (Piemont) bezeichnet. Die ertragreiche Sorte erbringt säurebetonte, fruchtige Weine. Sie wird hauptsächlich in der Region Piemont kultiviert,