Buch Eine Kurfürstin in der Küche

3897983338

Neuer Artikel

Kurfürstin Anna von Sachsen (1532 - 1585), die als wohltätige Mutter Anna in die sächsische Lan-desgeschichte einging, war nicht nur Kursachsens First Lady des 16. Jahrhunderts, sondern auch eine ausgezeichnete Köchin, Heilkundlerin und Wirtschafterin.

Mehr Infos

Nicht mehr lieferbar

Keine Treuepunkte für diesen Artikel!


5,00 € inkl. MwSt.

Auf meine Wunschliste

Technische Daten

Höhe:17 cm
Breite:12,3 cm
Hinweis:108 Seiten

Mehr Infos

Kurfürstin Anna von Sachsen (1532 - 1585), die als wohltätige Mutter Anna in die sächsische Lan-desgeschichte einging, war nicht nur Kursachsens First Lady des 16. Jahrhunderts, sondern auch eine ausgezeichnete Köchin, Heilkundlerin und Wirtschafterin. Leidenschaftlich sammelte sie Kochbü-cher, entwickelte neue Rezepte, kochte selbst Obst ein und führte in der Hofküche als Neuerung den Bratofen ein. Annas Kräuter- und Medizinkenntnisse waren legendär, die von ihr ersonnenen Medika-mente und Stärkungsmittel wurden nicht nur am eigenen Hof hoch geschätzt. In ihrem Schloss Anna-burg befand sich ihre Apotheke und ein großes Destillierhaus. Hier stellte sie außer ihrem Lebens-wasser noch eine Vielzahl gebrannte Wässer, Öle und Essige her. Auch als Wirtschafterin und Gärt-nerin genoss sie einen ausgezeichneten Ruf der sächsische Hofhaushalt unter Annas Regiment wurde als Vorbild für andere Fürstenhäuser betrachtet; in ihrem Umfeld entstand um 1570 die erste deutsche Agrarlehre.

Bewertungen

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Buch Eine Kurfürstin in der Küche

Buch Eine Kurfürstin in der Küche

Kurfürstin Anna von Sachsen (1532 - 1585), die als wohltätige Mutter Anna in die sächsische Lan-desgeschichte einging, war nicht nur Kursachsens First Lady des 16. Jahrhunderts, sondern auch eine ausgezeichnete Köchin, Heilkundlerin und Wirtschafterin.

3 andere Produkte in der gleichen Kategorie: